Voriger
Nächster

Über uns

Das Büro in Bra­kel wur­de 1968 gegrün­det, das Büro in War­burg im Jah­re 1979. Wir ver­fü­gen also über viel Erfah­rung in der Durch­füh­rung und Bear­bei­tung von Inge­nieur- und Katas­ter­ver­mes­sun­gen und emp­feh­len uns als kom­pe­ten­ter und zuver­läs­si­ger Partner.

Nach Aus­bil­dung zum Ver­mes­sungs­tech­ni­ker, Besuch der Inge­nieur­schu­le, Stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Han­no­ver und anschlie­ßen­den Refe­ren­da­ri­at wur­de das War­bur­ger Büro 1979 durch den ÖbVI Dipl.-Ing. Rein­hard Bren­ke gegrün­det. Schnell wur­den die Büro­räu­me an der Schö­nen Aus­sicht zu eng. Also haben wir 1987  einen dafür errich­te­ten Neu­bau in der Papen­hei­mer Stra­ße bezo­gen. In all den Jah­ren konn­te sich unser Büro mit kom­pe­ten­ten und ter­min­ge­rech­ten Arbei­ten einen guten Namen vor allem im Süden des Krei­ses Höx­ter machen. Im Zuge der deut­schen Wie­der­ver­ei­ni­gung war es ÖbVIs aus dem Wes­ten gestat­tet, Urkund­s­ver­mes­sun­gen in den neu­en Bun­des­län­dern durch­zu­füh­ren. Unser Haupt­auf­ga­ben­ge­biet war hier der Raum um die Goe­the­stadt Wei­mar und die thü­rin­ger Lan­des­haupt­stadt Erfurt. Neben vie­len ande­ren Pro­jek­ten haben wir die Neu­bau­sied­lung Wei­mar-Gaben­dorf mit ca. 300 Wohn­ein­hei­ten und den Umbau der Uni­ver­si­tät Jena kom­plett betreut.

Nach sei­nem Geo­dä­sie­stu­di­um  an der Uni Bonn und dem anschlie­ßen­den Refe­ren­da­ri­at bei der Bez. Reg. Müns­ter eröff­ne­te der ÖbVI Luder Brunn zum 01. Okt. 1968 sein Ver­mes­sungs­bü­ro in sei­ner Hei­mat­stadt Bra­kel. In zunächst ange­mie­te­ten Büro­räu­men wur­de Fach­per­so­nal aus­ge­bil­det und ange­wor­ben um die Her­aus­for­de­run­gen jener Zeit bewäl­ti­gen zu können.

Ab 1973 wur­den die neu errich­te­ten Büro­räu­me in der Ber­li­ner Stra­ße bezo­gen. Ste­tig zuneh­men­de Auf­ga­ben und Tätig­keits­fel­der lie­ßen die Mit­ar­bei­ter­zahl anwach­sen; kon­junk­tu­rel­len Ein­brü­chen konn­te stets durch Inno­va­ti­on ent­ge­gen­ge­wirkt werden.

Ab Okto­ber 1994 beglei­tet Herr ÖbVI Johan­nes Kros das Ver­mes­sungs­bü­ro Brunn&Kros. Herr Kros hat­te zuvor sein Geo­dä­sie­stu­di­um an der Uni Han­no­ver absol­viert; nach sei­nem  Refe­ren­da­ri­at bei der Bez. Reg. Det­mold wur­de er im Dezem­ber 1995 zum ÖbVI bestellt. Seit­her füh­ren Herr Brunn und Herr Kros part­ner­schaft­lich das Ver­mes­sungs­bü­ro Brunn&Kros.

Nach der Fusi­on bei­der bis dahin selbst­stän­di­gen Büros wird das Büro seit Anfang 2017 durch die Öffent­lich bestell­ten Ver­mes­sungs­in­ge­nieu­re Dipl.-Ing. Lud­ger Brunn, Dipl.-Ing. Johan­nes Kros und Dipl.-Ing. Rein­hard Bren­ke gemein­sam geführt. Die viel­fäl­ti­gen Ver­mes­sungs­ar­bei­ten wer­den im Innen- und Außen­dienst durch zwei Dipl.-Ing.,  5 Vermessungstechniker/innen, 3 Ver­mes­sungs­ge­hil­fen und eine Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te betreut.

Dipl.-Ing. Johan­nes Kros, Dipl.-Ing Lud­ger Brunn, Dipl.-Ing. Rein­hard Brenke

Im Außen­dienst wer­den moder­ne Total­sta­tio­nen und GPS-Emp­fän­ger der Fir­men Trim­ble und Lei­ca ein­ge­setzt. Die Lei­tungs­or­tun­gen füh­ren wir mit Gerä­ten der Fir­men Radi­ode­tec­tion und Seve­rin durch.

Die Bear­bei­tung der Daten im Innen­dienst erfolgt im Wesent­li­chen durch das Pro­gramm­sys­tem Geo8 der Fir­ma Geo­soft. Eben­so set­zen wir die CAD-Sys­te­me GEO­graf der Fir­ma HHK, den GeoM­ap­per von rmDA­TA und Auto­CAD MAP ein. Die Büro­or­ga­ni­sa­ti­on füh­ren wir mit dem Pro­gramm GEORG aus.

Durch den Ein­satz und die Ver­knüp­fung die­ser Gerät­schaf­ten sowie der vor­han­de­nen Pro­gramm­sys­te­me und eine fle­xi­ble Ein­satz­be­reit­schaft der Mit­ar­bei­ter ist eine effek­ti­ve und zeit­na­he Auf­trags­be­ar­bei­tung jeder­zeit gegeben.

Ger­ne bera­ten wir Sie in Ihrem Anlie­gen und erstel­len vor­ab und unver­bind­lich ein Ange­bot der gewünsch­ten Vermessungsleistung!

Als Belie­he­ne des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len wur­den uns hoheit­li­che Auf­ga­ben über­tra­gen. Wir üben als Öffent­lich bestell­te Ver­mes­sungs­in­ge­nieu­re ähn­lich einer Ver­mes­sungs­be­hör­de rechts­be­grün­den­de Tätig­kei­ten aus und kön­nen sie mit öffent­li­chem Glau­ben beur­kun­den. Wir sind per Gesetz befugt, Lie­gen­schafts­ver­mes­sun­gen durch­zu­füh­ren und Abmar­kun­gen vor­zu­neh­men. Die fach­ge­rech­te, unpar­tei­ische, unab­hän­gi­ge, selbst­stän­di­ge und ord­nungs­ge­mä­ße Durch­füh­rung unse­rer Tätig­kei­ten unter­liegt der stän­di­gen Prü­fung durch unse­re Auf­sichts­be­hör­de, den Regie­rungs­prä­si­den­ten in Detmold.

Dar­über hin­aus haben wir die Berech­ti­gung, auf allen sons­ti­gen Gebie­ten des Ver­mes­sungs­we­sens tätig zu werden.

Wir ste­hen Ihnen ger­ne jeder­zeit auch in allen Fra­gen rund um die The­men Ver­mes­sung und Grund­stücks- bzw. Geäu­de­wert­ermitt­lung zur Seite.

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!